Deutsches Institut für Success Factor Modeling

Erfolgsfaktoren für das Unternehmertum der Zukunft

Aufgaben des Instituts

In 2015 feierten Robert Dilts und Judith deLoizier 40jähriges Bestehen mit ihrer NLP Universität in Santa Cruz. In diesem Rahmen wurde der erste Zertifizierungskurs für die Partner der Dilts Strategy Group durchgeführt. 


Durch den Success Factor Modeling™ Prozess wurde es mir möglich, nicht nur eine neue Trainingsmethode in Deutschland einzuführen, sondern auch meinen Herzenswunsch zu verwirklichen, ein eigenes Institut ins Leben zu rufen, das Menschen gleichzeitig in Ihrer untrennbaren persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt und sich auch mit der Weiterentwicklung des Success Factor Modeling™ befasst. 

Hier erforschen wir die Erfolgsfaktoren der Unternehmer aus den DACH-Ländern, die Ihren Beitrag zu einer besseren Welt leisten. Es ist anzunehmen, dass aufgrund kultureller oder sozialwirtschaftlicher Unterschiede Unternehmer, Führungskräfte oder Kollaborationen andere Eigenschaften, Qualitäten und Kompetenzen aufweisen müssen als in dem amerikanischen Markt. Daraus wollen wir das Success Factor Modeling weiter für den deutschsprachigen Markt verfeinern und auf die spezifischen Erfolgsfaktoren in unseren Ausbildungen und Workshops eingehen.

Unsere Recherchen schließen direkte Interviews mit ein, deren Ergebnis auch den Interview-Partnern zu Gute kommen: Wir haben gelernt, Schwächen oder den Misserfolg zu analysieren und daraus für die Zukunft zu lernen. Doch wie das Gallup-Institut feststellte, bringt die Fokussierung auf die Stärken entscheidenderes Verbesserungspotential hervor. Durch die Interviews werden intuitive Handlungsweisen, unbewusst genutzte Fähigkeiten oder schon in der Kindheit gelernte Kompetenzen bewusst gemacht. Dies sind die sogenannten "Super-Kräfte", die ganz natürlich zu uns gehören und gar nicht mehr als etwas Besonderes wahrgenommen werden. Durch den Success Factor Modeling™ Prozess werden diese "Super-Kräfte" auch den Situationen verfügbar, in denen sie bisher nicht automatisch zur Verfügung standen.

Außerdem kann der Success Factor Modeling Prozess für die Vorbereitung der Unternehmensnachfolge genutzt werden. Mit Hilfe geeigneter Übungen können die besonderen Qualitäten des Vorgängers von den Nachfolgern gelernt und individuell verinnerlicht werden. 

Die Lehre steht im Mittelpunkt des Deutschen Instituts für Success Factor Modeling. Wir bieten individuelle Trainings oder Coachings für Unternehmer oder Führungskräfte an, wenn es darum geht, die Leidenschaft, die Vision, die Mission, die Ambition und die Rolle zu entwickeln oder aufeinander auszurichten.  Dadurch wird kongruentes und authentisches Handeln im Business möglich genauso wie überzeugungsstarkes Auftreten gegenüber Kunden, Investoren oder Partnern. 

In Workshops und in der Ausbildung arbeiten wir mit Gruppen. Dabei nutzen wir die kollektive Intelligenz. Wichtig ist uns die offene, vertrauensvolle und unterstützende Arbeitsatmosphäre. Durch Interaktionen und Selbsterfahrung im Success Factor Modeling™  Prozess werden die effektiven Verhaltensweisen und Erfolgsstrategien für die Teilnehmer nachvollziehbar und intuitiv verstanden. 

Wichtig ist, dass Modeling mehr bedeutet als ein einfaches Nachahmen, sondern die individuelle Übertragung von Erfolgsfaktoren auf den verschiedenen Ebenen der Veränderung wie Umgebung, Verhalten, Fähigkeiten, Werte, Identität, Zugehörigkeit und Sinn. Dadurch wird ein ganzheitliche Weiterentwicklung erreicht.